Erweiterung der DAK IV-Zusatzvereinbarung zum kryptogenen Schlaganfall / TIA

Erweiterung der DAK IV-Zusatzvereinbarung zum kryptogenen Schlaganfall / TIA

Ab sofort können im Rahmen der Vereinbarungen mit der DAK zur Behandlung von Patienten nach kryptogenem Schlaganfall / TIA die Ereignisrekorder der neueren Generation BioMonitor II von BIOTRONIK und Reveal Linq von Medtronic zusammen mit der telekardiologischen Überwachungsmöglichkeit der Patienten eingesetzt werden. Damit kann die Versorgung dieser Patienten weiter optimiert werden.

 

---

Alle weiteren News finden Sie hier.

 


Drucken   E-Mail