Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten zu können.
Mit dem Click auf OK bestätigen Sie die Verwendung von Cookies und akzeptieren die Datenschutzerklärung.

Vorstellung unterschiedlicher Studien und deren Ergebnisse

Die Deutsche Stiftung für chronisch Kranke zeigt in Ihren Veröffentlichungen verschiedene Ergebnisse von Studien: So verdeutlicht die CONNECT-Studie, dass die Fernüberwachung die Zeitspanne ab einem behandlungsbedürftigen Ereignis bis zur Diagnosestellung reduziert und folglich kardiovaskulär bedingte Krankenhausaufenthalte verkürzt und zu Kosteneinsparungen führt. Die Zahl der Krankenhauseinweisungen auf Grund inadäquater Schocks konnte im Rahmen der ECOST-Studie gesenkt werden. So belegte weiterhin die COMPAS-Studie eine Reduktion der systembedingten sowie der AF- und Schlaganfall-bedingten Hospitalisierungen.

 

BIOTRONIK, ein führender Hersteller kardiovasculärer Medizintechnik, hat die Ergebnisse der REFORM-Studie bekannt gegeben. Diese Studie hat gezeit, dass BIOTRONIK Home Monitoring Präsenznachsorgeuntersuchungen bei ICD (Kardioverter-Defibrilator)- Patienten um 58% reduziert. Dies hat wiederum positive Auswirkungen auf die Lebensqualität der Patienten. Bitte lesen Sie dazu auch die vollständige Pressemitteilung.

Anzeigen von

News
Veröffentlichungen

Sortieren nach

Datum

Archiv